Ausschreibung einer Führungsposition in der Schulverwaltung

Die Rudolf Steiner Schule Bochum ist, im Herzen des Ruhrgebietes gelegen, eine staatlich anerkannte Ganztags-Ersatzschule (Waldorfschule) mit rund 940 Schülerinnen und Schülern und mehr als 120 Beschäftigten. Wir suchen ab Frühjahr 2020

einen Geschäftsführer*in für die Schulverwaltung (volle Stelle)als Nachfolger*in der ab Sommer 2020 aus familiären Gründen ausscheidenden Koordinatorin

eine vorangehende Einarbeitungsphase ist so früh wie möglich erwünscht.

Wenn Sie der Anthroposophie und Waldorfschulbewegung nahestehen, eine fundierte kaufmännische Ausbildung (z. B. in der öffentlichen Verwaltung), möglichst mit abgeschlossenem Wirtschafts- oder Jurastudium, Interesse an einer umfassenden geschäftsführenden Tätigkeit mit umfangreichem Verantwortungsbereich und eine hohe kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit haben, sollten Sie sich bei uns bewerben.

Zu Ihren Aufgaben gehören

Leiten eines achtköpfigen Verwaltungsteams in verschiedenen Sparten 

• Enge Zusammenarbeit mit Kollegium und Schulgremien 

• Gebäude- und Grundstücksmanagement gemeinsam mit der Hausmeisterei und den zuständigen Gremien

• Koordination der Verwaltungstätigkeit 

• Vertreten der Schule gegenüber Aufsichtsbehörden (z. B. Bezirksregierung und Landesregierung) und Banken

• Wahrnehmung der Interessen in regionalen und überregionalen Institutionen und Konferenzen des Bundes der Freien Waldorfschulen und den Arbeitsgemeinschaften

• Controlling der Finanzen; Berichtspflicht gegenüber dem Vorstand und Mitgliederversammlung

• Mitarbeit in der Konferenzvorbereitung, der Öffentlichkeitsarbeit und der Vorstandssitzungsvorbereitung 

• Qualitätssicherung 

• Mitglied im Arbeitsausschuss, Kontakt zu Sicherheitsfachkräften

• Vertreten des Arbeitgebers in Sicherheitsfragen

• Vorbereiten und Leiten des Haushaltskreises 

• Fundierte Kenntnisse im Gemeinnützigkeitsrecht und der einschlägigen (Steuer-) Gesetzgebung

• Regelmäßige Besuche von Fortbildungsveranstaltungen

• Sicherer Umgang mit der EDV

Anforderungen

Wir erwarten von Ihnen Einsatzfreude und flexible Arbeitszeiten, auch in den Abendstunden (Vorstand, Schulparlament, Konferenzen etc.). Die Vergütung richtet sich nach TV-L, Überstunden werden nicht gesondert vergütet, aber durch Mehrurlaub pauschal abgegolten. Das erste Jahr der Zusammenarbeit dient der Erprobung und ist deshalb befristet.

Eine vorangehende Einarbeitungsphase durch die scheidende Koordinatorin ist bis zum Schuljahrende 19/20 gewährleistet.

Ihre Bewerbungsunterlagen
und Kontakt

Schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte an folgende Adresse:

Trägerverein Rudolf Steiner Schule Bochum e. V.
z. H. Frau Zientz
Hauptstr. 238
44892 Bochum 
Tel. 0234/92206–40

zientz(at)rss-bochum.de

www.rss-bochum.de